Schwedhelm, 2018 Spätburgunder, trocken

Schwedhelm, 2018 Spätburgunder, trocken

 11,50

 11,50

Enthält 19% MwSt.
Inhalt: 0,75 L ( 15,33 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Deutscher Rotweinpreis 2020 - 92 Punkte - ein unglaublicher Spätburgunder, der sich selbst gegen große Weine aus dem Burgund behaupten kann - Wir sagen: Chapeau!!!

Lage
Der Spätburgunder Zellertal wächst in ausgewählten Parzellen in der Lage Klosterstück. Die Weinberge stehen auf einem Hochplateau oberhalb von Zell auf knapp 300 Metern. Der Boden ist geprägt von Lehm und massivem Kalksteinfels im Untergrund. Aufgrund von stetigem Wind und lockerbeerigen Trauben können wir hier jedes Jahr auf top gesundes Lesegut zurückgreifen.

Ausbau
Die Trauben wurden nach einer Vorselektion mit einem Ertrag von 5.000 Liter pro Hektar gelesen. Nach einer 2-wöchigen Maischegärung wurde der Wein in große Holzfässer gelegt. In diesen lagerte er 14 Monate auf der Hefe bevor er abgefüllt wurde.